Veranstaltungen

Veranstaltungen


Kleinkunst Kabarett Erbschleicherei - eine heitere Rechtsberatung

23.03.2019 von 19:00 bis 21:00

Testament und Erbschaft sind ernste Themen? Nicht mit Jurist Lutz Teetzen! Der kann seinem Beruf als Nachlassrechtspfleger jede Menge Komik abgewinnen und erobert deshalb seit einigen Jahren auch als Kabarettist die Bühnen Deutschlands. Mit seinem erfolgreichen Programm "Erbschleicherei - eine heitere Rechtsberatung" gastiert Lutz Teetzen am Samstag, 23. März 2019 um 19.00 Uhr im Fasch-Saal der barocken Stadthalle Zerbst/Anhalt.
Dabei geht es unter anderem um kuriose Nachlassfälle, die Erbschaften unserer Promis und die größten Irrtümer im Erbrecht. Wer weiß denn schon, dass Erbschleicherei gar nicht strafbar ist? Zu erleben ist amüsante Kleinkunst zum Mitdenken. Mit den Mitteln des Schauspiels, des Films und des Dialogs werden die Besucher etwa 105 Minuten von der Materie gefesselt. Die Mischung von juristischen Inhalten und komödiantischer Darbietung macht dieses Stück einzigartig. Durch einen kräftigen Schuss Humor bekommt das abwechslungsreiche Programm die richtige Würze. Ganz nebenbei erhalten die Zuschauer Tipps, Erbschaften richtig (auf sich?!) zu lenken.

Veranstaltungsort: Zerbst/Anhalt, Stadt
Kategorie: Bühne, Theater

Veranstaltungsort

Fasch-Saal der Stadthalle Zerbst/Anhalt (nicht behindertengerecht)
Gartenstr. 21
39261 Zerbst/Anhalt, Stadt