100 Jahre Bauhaus

100 Jahre Bauhaus

Im Jahr 2019 feiert Deutschland im Verbund mit vielen Partnern das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses. Und auch in Dessau wird das Jubiläum mit einem vielfältigen Programm gefeiert.

Die Atmosphäre des Aufbruchs war es, die die Bauhäusler von Weimar in die Industriestadt Dessau lockte. Die sieben Dessauer Jahre, von 1925 bis 1932, prägten das heutige Bild des Bauhauses und machten die Stadt zu einem international renommierten Ort für die Avantgarde der Moderne. Im Jubiläumsjahr 2019 sind die Stiftung Bauhaus Dessau und die Stadt Dessau-Roßlau Gastgeber für ein Jubiläumsprogramm, das in einem Netzwerk aus lokalen, nationalen und internationalen Partnern, Freunden, Studierenden, Künstlern und Gästen entsteht und dazu einlädt, das Experiment und die Aktualität der Bauhausideen für Heute zu entdecken.

Ein Highlight im Jubiläumsjahr ist die Eröffnung des Bauhaus Museums Dessau im Herbst 2019. Im Obergeschoss des Museums, der Black Box, wird mit der Ausstellung Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung erstmals die Bauhaussammlung der Stiftung Bauhaus Dessau umfassend präsentiert. Im Erdgeschoss entsteht mit der Offenen Bühne ein Raum für zeitaktuellen künstlerischen Positionen, Veranstaltungen und Wechselausstellungen.

Weitere Informationen:
Stiftung Bauhaus Dessau
Jubiläumsprogramm "100 Jahre Bauhaus in Dessau"

 

Aktuelle Ausstellungshighlights

Carl Fieger. Vom Bauhaus zur Bauakademie
22. März bis 31. Oktober 2018
täglich 10.00 bis 17.00 Uhr

Bauhausgebäude Dessau
Gropiusallee 38, 06846 Dessau-Roßlau