Anreise

Zentral zwischen der Bundeshauptstadt Berlin und dem Ballungsraum Halle-Leipzig gelegen, verfügt die Region Luther | Bauhaus | Gartenreich über eine gute Verkehrsanbindung, die die Anreise per Zug und Flugzeug sowie mit dem PKW oder Bus möglich macht.

Bahn

Die Städte Wittenberg (ICE-Haltepunkt), Bitterfeld (ICE-Haltepunkt) und Köthen sind an das Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn angeschlossen. Von Dessau-Roßlau verkehren stündlich Regionalexpresszüge nach Leipzig, Halle/Saale oder Berlin. Von der Lutherstadt Wittenberg aus betragen die Fahrzeiten mit der Bahn nach München etwa 5 Stunden, nach Hamburg etwa 2,5 Stunden und nach Berlin oder Leipzig nur etwa 30 Minuten.

Die Fahrradmitnahme ist in Nahverkehrszügen in Sachsen-Anhalt kostenlos.

Hinweis für Fahrradfahrer und Gruppen:

Gruppen wird empfohlen, den Fahrradausflug mindestens 7 Tage vorher anzumelden unter der Radfahrer-Hotline 0180-6996633 Taste 1 „Planen und Buchen“ und anschließend Taste 4 „Gruppe“. (20 ct/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

Flug

Die internationalen Flughäfen Leipzig/Halle, Berlin-Tegel und Berlin-Schönefeld sind bereits in einer guten Stunde zu erreichen. Als Verkehrslandeplatz steht kleineren Flugzeugen der “Hugo Junkers Flugplatz” in Dessau-Roßlau zur Verfügung.

PKW

Die Autobahn A 9 verbindet die Region Luther | Bauhaus | Gartenreich mit Berlin in nördliche Richtung und mit Leipzig, Nürnberg, München in südliche Richtung. Aus Richtung Westen ist Dessau-Roßlau auch über die A 14 (Magdeburg-Dresden) erreichbar. Die Bundesstraße B2, B100 und B107, B184, B185 und B187 durchqueren die Region.

Öffentlicher Personen Nahverkehr

Neben den Regionalexpresszügen und Regionalbahnen erschließt ein dichtes Netz an Buslinien die Region. Der Flyer „Unterwegs in der Region Luther | Bauhaus | Gartenreich. Mit Bus und Bahn bequem und sicher ans Ziel“ bietet einen guten Überblick über die ÖPNV-Verbindungen zwischen den vier Welterbestätten.

Hinweise zur Barrierefreiheit und zur Fahrradmitnahme finden sie in der Karte.